Wer bin ich?

Ja, wer bin ich? Eine so einfache Frage, und doch irgendwie nicht einfach zu beantworten.


Hier nun ein Versuch:

Ich bin eine 59-jährige Frau, in Zürich geboren. Trotz Turbulenzen in der Kindheit habe ich das Leben in den Griff bekommen. Ich kenne das Leben von den schönen und weniger schönen Seiten. Die schönen geniesse ich, die weniger schönen versuche ich zu überwinden.

Mein Einstieg ins Berufsleben fing bei Pfarrer Sieber an. Die Arbeit im Pfarrhaus war für mich eine sehr gute Lebensschule. Ich lernte in diesem Haus nicht nur kochen, sondern auch, wie man respektvoll mit Menschen umgeht, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und das Leben deswegen nicht so meistern, wie andere. Ich lernte, Menschen ohne Vorurteile zu begegnen, sie zu nehmen wie sie sind.

Danach absolvierte ich ein Praktikum im Kinderspital Zürich und danach ging ich als «Au Pair» nach Florenz. Eigentlich wollte ich nur ein Jahr bleiben, um die Sprache zu erlernen. Doch, ohjeh, ich verliebte mich und verschob das «nach Hause-Gehen» immer wieder. Fast hätte ich dort geheiratet, aber nur fast. 😉 Komplizierte Geschichte, à la Susi.

Wieder in der Schweiz jobbte ich ein paar Jahre in verschiedenen Jobs. Danach absolvierte ich die Handelsschule. Nebenbei bildete ich mich als Gymnastiklehrerin aus, machte die Ausbildung zur Lymphdrainage-Therapeutin und Sportmasseurin. So gefiel mir das arbeiten. Zwei Jobs, halbtags im Büro und den Rest in der Fitness- und Wellnessbranche.

Von 2002 bis 2010 war ich Gemeinderätin in der Stadt Zürich.

Danach zog ich zu meinem Freund in den Aargau. 2011 heirateten wir in Las Vegas. Mein Mann ist für mich mein Fels in der Brandung. Immer für mich da, in guten, wie in schlechten Zeiten.

Seit 2012 kämpfe ich gegen den Krebs im Gesicht und nun, bis die Wiederherstellung endlich fertig ist, mit meinem entstellten Gesicht.


Privat habe ich seit 24 Jahren den liebsten Mann, den man sich wünschen kann. Das sagen zwar alle von ihren Partnern, bei mir stimmt es aber!

Meine Hobbies:


Laufsport

Ich habe viele Wettkämpfe gemacht. Vor allem die Marathondistanz gefällt mir.

Heute jogge ich nur noch gemütlich, um fit zu bleiben.


Lesen

Ich bin Bücher süchtig! Orell Füssli ist bald ausverkauft und ich pleite.

Vor allem Biografien interessieren mich.

Schreiben

Ich habe 2009 mein erstes Buch geschrieben; «erst recht».

Schreiben entspannt, fordert und erfüllt mich mit Zufriedenheit.

Rhetorik

Seit 2013 bin ich in einem Rhetorikclub. Ja, ich rede gerne 😊





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen